tvb_banner

Sie sind hier in der Sektion: Nachrichten

Die unten aufgeführten Kategorien beinhalten Artikel der einzelnen Sportarten, oder sind sportartunspezifisch.

Die neue Corona-Schutzverordnung tritt am 13. Januar in Kraft und enthält unter anderem folgende Regelungen im Sinne des Vereinssports:

  • Keine Testnotwendigkeit für geboosterte Personen bei 2G+
  • Bis zum 16. Geburtstag kein Immunisierungs- und Testnachweis bei 2G und 2G+
  • Zulassung von Zuschauern auch bei überregionalen Sportveranstaltungen
  • Stehplatznutzung für Zuschauer möglich, wenn es keine Sitzplätze gibt
  • Beaufsichtigte Selbsttest (Vor-Ort-Test) in Sportvereinen durchgängig möglich

LSB_Tabelle_13.01.22.png

Tabelle hier herunterladen:

Im Einzelnen:

Nachweis der Immunisierung und Testung für Kinder und Jugendliche

  • Bis zum Schuleintritt: Kinder gelten als immunisiert und getestet, Altersnachweis erforderlich (Glaubhaftmachung durch Eltern reicht aus).
  • Bis zum 16. Geburtstag: Kinder und Jugendliche gelten als immunisiert und getestet. Altersnachweis erforderlich (Kinderausweis, Schülerausweis o. ä.).
  • Ab 16. Geburtstag: Jugendliche gelten (ab dem 17.01.2022) nicht mehr als immunisiert. Soweit sie Schüler sind, gelten sie als getestet, Schülerausweis erforderlich.
    Hinweis: 16. und 17. Jährige gelten noch bis einschließlich zum 16.01. aufgrund der Schultestungen als immunisiert. Erst ab Montag (17.01.) gelten für sie die in der Tabelle erläuterten Regelungen.

Sport im Freien: 2G

Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt unverändert, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen). Für Teilnehmer an Training und Wettkampfsport in offiziellen Ligen des organisierten Sports (inkl. aller Kaderathleten an Stützpunkten), die (Achtung neu!) über eine erste Impfung verfügen, gilt übergangsweise als Ersatz der Immunisierung ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) als Nachweis.

Sport drinnen: 2G+

Für Sport in Innenräumen gilt ausnahmslos 2G+. Aber:

  • Folgende Personen sind von der Testpflicht ausgenommen:

    • Personen mit Auffrischungsimpfung (Als Auffrischungsimpfung gelten immer drei Impfungen - gilt auch für Geimpfte mit Johnson & Johnson - sie benötigen 2 weitere Impfungen))
    • Personen, die vollständig geimpft sind (wenn die 2. Impfung mehr als 14 und weniger als 90 Tage zurückliegt
    • Personen, die im Besitz eines Genesenennachweises sind und über einen positiven PCR-Test verfügen, der mehr als 27 und weniger als 90 Tage zurückliegt
    • Genesene (Nachweis über positiven PCR-Nachweis), die min. eine zusätzliche Impfung haben.
  • Sportvereine können beaufsichtigte Selbsttests („Vor-Ort-Testung“) durchführen, die für das nachfolgende Sportangebot gültig sind. Siehe hierzu „Hygiene- und Infektionsschutzregeln zur Corona-Schutzverordnung NRW“.

Für Teilnehmer an Training und Wettkampfsport in offiziellen Ligen des organisierten Sports (inkl. aller Kaderathleten an Stützpunkten), die (Achtung neu!) über eine erste Impfung verfügen, gilt übergangsweise als Ersatz der Immunisierung ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) als Nachweis.

Für begleitende Eltern (Kind bringen, abholen, zuschauen) gilt 2G, in Hallenbädern 2G+.

Für Übungsleiter und Trainer bei Vereinsangeboten ist auf und in allen Sportstätten, auch in öffentlichen Hallenbädern, §4 (4) der Corona-Schutzverordnung anwendbar, das heißt, für sie gilt 3G. Nicht immunisierte Übungsleiter und Trainer müssen während der gesamten Dauer ihrer Tätigkeit eine medizinische Maske tragen.

Weitere Informationen: LSB NRW

CoronaSchVO vom 16.01.2022

Die Geschäftsstelle ist vom 21. Dezember 2021 bis einschließlich 09. Januar 2022 nicht besetzt. Ab Montag, dem 10. Januar sind wir wieder zu den regulären Geschäftszeiten erreichbar.

Bei dringenden Terminsachen oder Rückfragen bitte über die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine Mitteilung senden.

Gerätturnen weiblich Mit einem "überschaubaren" Meldeergebnis kamen am 26.09.2021 die Regionalmeisterschaften P-Stufen weiblich zur Austragung, aber immerhin ein Anfang. Herzlichen Dank an den Ausrichter 1.FC Quadrath-Ichendorf und unserem Fachausschuss für die "coronaregelkonforforme" Durchführung.

 Inhalt:

  •     Zum Jahreswechsel und zur Bestandsmeldung 2022
  •     Geschäftsstelle zum verlängerten Jahreswechsel geschlossen
  •     Auslieferung Qualifizierungsheft – Terminplan 2022
  •     Qualifizierungen RTB/WTB und weiterer Landesverbände
  •     Der Sportbetrieb rettet sich in das Jahr 2022 und dann...
  •     HARD BEAT Tournee 2022 abgesagt – 2023 Neustart!
  •     Digitale Mitgliederversammlungen bis August 2022 möglich
  •     Weihnachts- und Neujahrsgrüße

 

Für die Bestandserhebung 2022:

Wenn Sie Hilfen für Betroffene vor Ort anbieten möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Landessportbund NRW, da dieser sich zu den unterschiedlichen Unterstützungsbedarfen zur Zeit organisatorisch aufstellt.

Aktuell hat der LSB zur Sammlung von jeglichen Vereinsanfragen folgende Kontakte eingerichtet:

- Tel.: 0203 / 7381-777. Hier werden alle eingehenden Anfragen über ein Ticketsystem erfasst und verarbeitet.

- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Seitenanfang