Am 15. Februar standen die Regionalmeisterschaften der männlichen Gerätturner in Köln Nippes an. Besonders an dem Wettkampf war, dass er unter dem olympischen Motto ausgerichtet wurde. Die Meisterschaften des Turnverbandes Köln fanden nämlich im Rahmen der 13. Kölner Kinder- und Jugendolympiade statt.
IMG 9934Im Sinne der olympischen Idee „Dabei sein ist alles!“ und dem Leistungsgedanken „Leistung macht Spaß!“ traten 20 Turner aus drei Vereinen in fünf Wettkampfklassen an vier Geräten gegeneinander an.
Dabei zeigte sich, dass die Turner des TV Kierdorf, der TFG Köln-Nippes und dem MTV Köln das Niveau aus dem letzten Jahr deutlich steigern konnten. Ebenfalls zeigte sich, dass der TV Kierdorf, wie im letzten Jahr, die stärkste Mannschaft war. Mit vier Gold Medaillen dominierten sie den Wettkampf und zeigten durchweg sehr gute Übungen. Die letzte verbliebene Goldmedaille ging an den TFG Nippes.
Der Ausrichtende Verein MTV Köln war mit zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille aber ebenfalls erfolgreich.

gtm grupNicht nur wegen der Medaillenausbeute, sondern auch wegen der insgesamt sehr freundschaftlichen Stimmung beim Wettkampf und auch wegen der Verbesserung, die jeder einzelne Turner seit dem letzten Jahr erlebt hat, war es für alle Beteiligten ein sehr schöner Wettkampf.
Die Siegerehrung übernahmen dann Dr. Jürgen Lahrs und Thomas Montañés vom Turnverband Köln.
Moritz Keller
Fotos Elfy Lahrs

tik 250x154Am 15. Dezember haben die Jungs im Kölner Turnverband das Jahr mit dem Adventswettkampf abgeschlossen. In Nippes zeigten 20 Turner vom TV Kierdorf, MTV Köln und der TFG Nippes ihr Können.

Angetreten wurde in vier Wettkampfklassen. In Wettkampfklasse 1 mit den Jahrgängen 2005 und älter setzte sich Elias Igoumrane vom MTV Köln denkbar knapp mit 0,15 Punkten Vorsprung vor Lars Wehrle vom TV Kierdorf durch. Bronze holte sich Lars' Vereinskollege Konrad Schick.

Auch in der zweiten Wettkampfklasse konnte sich ein Turner des MTV durchsetzen, allerdings etwas komfortabler. Thibault Rave gewann mit 1,5 Punkten Vorsprung vor Matyas Bodnar (TFG Nippes), der Dritte Platz ging an Djavid Bingöl (TV Kierdorf).

In der Wettkampfklasse 3 der Jahrgänge 2008 und 2009 gab es einen Doppelsieg des TV Kierdorf. Benno Steinberger gewann hier vor Maliko Bingöl. Den Bronzerang holte sich Paul Dix vom MTV.

Die jüngsten Turner traten in Wettkampfklasse 4 gegeneinander an. Hier gewann sehr souverän und überragend Gabor Gergely vom TV Kierdorf mit 5,35 Punkten Vorsprung vor Lennox Kullmann vom TFG Nippes. Dritter wurde Nils Homburg vom MTV Köln.

Insgesamt war es ein sehr schöner Wettkampf mit einer angenehmen Stimmung. Weiter geht es im GTm am 15.2.2020 mit den Regionalmeisterschaften.

 

regionalmeistersch gtm 160219Nach jahrelanger Abstinenz wurde am 19. Februar endlich wieder ein Gerätturnwettkampf für Jungs im Turnverband Köln ausgerichtet. Ausrichter war der MTV Köln 1850 und der Wettkampf fand in der Turnhalle der Edith-Stein-Schule Realschule am Niehler Kirchweg in Nippes statt.
Am Start waren 24 Turner aus vier Vereinen, dem TV Kierdorf, TuS Köln-Ehrenfeld, Turn- und Fechtgemeinde Köln-Nippes und dem MTV Köln. Geturnt wurde in fünf Wettkampfklassen an den vier Geräten Boden, Sprung, Barren und Reck. Am erfolgreichsten waren die Turner aus Kierdorf mit vier Goldmedaillen, die eine verbliebende ging nach Mülheim zum MTV. Insgesamt war der Wettkampf ein guter Auftakt zu einer hoffentlich etwas größeren Zukunft des Gerätturnens männlich im Turnverband Köln.

 

Siegerliste:

Hier die Besetzung der Podeste in den verschiedenen Wettkampfklassen:
WK 1 (Jahrgang 2002+2003): 1. Yulbin Kohnen (MTV Köln), 2. Lars Wehrle (TV Kierdorf)
WK 2 (Jahrgang 2004+2005): 1. Jasper Kramme (TV Kierdorf), 2. Philipp Maasackers (MTV Köln), 3.Konrad Schick (TV Kierdorf)
WK 3 (Jahrgang 2006+2007): 1. Djavid Bingöl (TV Kierdorf), 2. Thibault Rave (MTV Köln), 3. Hannes Knoben (TuS Köln-Ehrenfeld)
WK 4 (Jahrgang 2008+2009): 1. Maliko Bingöl (TV Kierdorf), 2. Paul Dix (MTV Köln), 3. Leo Schmidt (TuS Köln-Ehrenfeld)
WK 5 (Jahrgang 2010+2011): 1. Gabor Gergely (TV Kierdorf), 2. Jonas Diallo (MTV Köln), 3. Nils Homburg (MTV Köln)

 

Zum Seitenanfang