Am 15. Februar standen die Regionalmeisterschaften der männlichen Gerätturner in Köln Nippes an. Besonders an dem Wettkampf war, dass er unter dem olympischen Motto ausgerichtet wurde. Die Meisterschaften des Turnverbandes Köln fanden nämlich im Rahmen der 13. Kölner Kinder- und Jugendolympiade statt.
IMG 9934Im Sinne der olympischen Idee „Dabei sein ist alles!“ und dem Leistungsgedanken „Leistung macht Spaß!“ traten 20 Turner aus drei Vereinen in fünf Wettkampfklassen an vier Geräten gegeneinander an.
Dabei zeigte sich, dass die Turner des TV Kierdorf, der TFG Köln-Nippes und dem MTV Köln das Niveau aus dem letzten Jahr deutlich steigern konnten. Ebenfalls zeigte sich, dass der TV Kierdorf, wie im letzten Jahr, die stärkste Mannschaft war. Mit vier Gold Medaillen dominierten sie den Wettkampf und zeigten durchweg sehr gute Übungen. Die letzte verbliebene Goldmedaille ging an den TFG Nippes.
Der Ausrichtende Verein MTV Köln war mit zwei Silbermedaillen und einer Bronzemedaille aber ebenfalls erfolgreich.

gtm grupNicht nur wegen der Medaillenausbeute, sondern auch wegen der insgesamt sehr freundschaftlichen Stimmung beim Wettkampf und auch wegen der Verbesserung, die jeder einzelne Turner seit dem letzten Jahr erlebt hat, war es für alle Beteiligten ein sehr schöner Wettkampf.
Die Siegerehrung übernahmen dann Dr. Jürgen Lahrs und Thomas Montañés vom Turnverband Köln.
Moritz Keller
Fotos Elfy Lahrs

Zum Seitenanfang