Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO


Vom 24. Juni 2021, in der ab dem 27. Juli 2021 gültigen Fassung, Links verweisen auf die entsprechenden Dokumente des LSB NRW

Orientierungshilfe zum Sportbetrieb in NRW auf Grundlage der CoronaSchVO NRW

Wir haben die in Stufe 0 bis 3 geltenden Regeln für den Sport in zwei Tabellen für Sie zusammengefasst: (Stand: 26./27.07.2021)

pdfCoronaregeln Stufe 0-1

pdfCoronaregeln Stufe 2-3

Quelle: LSB NRW

Liebe Vereine, 

da es ja in diesem Herbst Deutsche Mehrkampfmeisterschaften gibt (bisherige Ausschreibungen unten als Download),

hier:

Wichtige Neuerung für den Schwimmsport in Hallenbädern
In der Inzidenzstufe 1 gilt bei gleichzeitig landesweiter Inzidenzstufe 1

  • In Freibädern besteht grundsätzlich keine Pflicht zum Negativtestnachweis (wie bisher).
  • In Hallenbändern besteht keine Pflicht zum Negativtestnachweis während Zeiten, in denen die Einrichtung ausschließlich für den Vereinssportbetrieb genutzt wird (neu).

Orientierungshilfe zum Sportbetrieb in NRW auf Grundlage der CoronaSchVO NRW
Wir haben die in Stufe 1 geltenden Regeln für den Sport in einer Tabelle für Sie zusammengefasst: (Stand: 03.07.2021)

pdfCoronaregeln ab 3. Juli 2021.pdf


Ausschreibungen DMKM 2021




Quelle: LSB NRW. Mit der neuen Coronaschutzverordnung wird eine neue "Inzidenzstufe 0" eingeführt. Diese Stufe gilt in Kreisen und kreisfreien Städten, die seit mindestens fünf Tagen eine 7-Tage-Inzidenz von 10 oder weniger aufweisen, und beinhaltet die Aufhebung eines Großteils der bestehenden Regeln und Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie.
CORONASCHUTZVERORDNUNG NRW (STAND: 09.07.2021)
In Stufe 0 ist die Sportausübung drinnen und draußen ohne Beschränkungen möglich. Die Zuschauerzahlen werden nochmals deutlich angehoben (bis 5.000 draußen ohne Beschränkungen, drinnen mit Test oder Abstand/Maske;
bis 25.000 bzw. max. Hälfte der Kapazität draußen und drinnen mit entsprechenden umfassenden Konzepten).
Orientierungshilfe zum Sportbetrieb in NRW auf Grundlage der CoronaSchVO NRW
Wir haben die in Stufe 0 und 1 geltenden Regeln für den Sport in einer Tabelle für Sie zusammengefasst: (Stand: 09.07.2021)

pdfCoronaregeln Stufe_0 und 1- 2021-07-09

Jörg Borning erhielt die Ehrenmitgliedschaft im TVB KölnJörg Borning, Ehrenmitglied im TVB Köln (Foto: Elfie Lahrs)Eigentlich sollte diese Auszeichnung schon im vergangenen Jahr erfolgen, als Jörg seinen 80. Geburtstag beging, aber die Verschiebung des Verbandstages aufgrund der Pandemie ließ die Ehrung im letzten Jahr nicht zu. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben, und so wurde er jetzt am Samstag vom Verbandstag zum Ehrenmitglied des Turnverbandes Köln ernannt.

„Evergreen“ Jörg, Vorsitzender des Rechts- und Ehrenrates, hat in seiner unbeschreiblich langen Laufbahn als Förderer des Sports in unterschiedlichen Positionen schon viele Ehrungen erhalten, dennoch nahm er die Ehrenmitgliedschaft, sichtlich ergriffen, voller Freude und Dankbarkeit an.

Herzlichen Glückwunsch!

 


 

En d’r Kayjass Nummer Null, in der Turnhalle der Katholischen Hauptschule Großer Griechenmarkt, versammelten sich am Samstag die Vertreter*innen der dem Turnverband Köln angeschlossenen Vereine, um ihren (eigentlich schon für 2020 anberaumten) Verbandstag abzuhalten. Als erste Präsenzveranstaltung nach dem Lockdown wurden alle Maßnahmen ergriffen, um einen „coronaconformen“ Ablauf zu gewährleisten.

Mit großer Zustimmung wurden alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt, Andreas Roy verstärkt den Vorstand in den nächsten Jahren um das Aufgabengebiet Presse/Öffentlichkeitsarbeit. Andi ist schon seit 2007 mit unserer Internetpräsenz betraut, hier sollen in naher Zukunft intensivere Kommunikationsfelder entstehen. Ein ausführlicher Bericht zum Verbandstag erfolgt in den nächsten Tagen.

Vorstand und Mitarbeiter des Turnverbandes KölnGut aufgestellt: der Vorstand und die Mitarbeiter*innen des Turnverbandes Köln beim Verbandstag 2021

(Foto: Elfie Lahrs)


 

Zum Seitenanfang