• Geschäftsstelle


    Geschäftszeiten (neu!):

    Montags: 9.00 - 16.00 Uhr
    Mittwoch: 9.00 - 12.00 Uhr
    Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr


    Ansprechpartner:
    Claudia Kleve-Blödorn
    Juliane Veit
    Telefon: 0221 – 81 37 83
    Fax: 0221 – 81 35 48

    Email: kontakt@turnverband.koeln

Liebe Turn- und Sportfreundinnen,liebe Turn- und Sportfreunde, noch zu den Pfingstferien gibt es wieder wichtige Informationen zu besonderen Themen und anstehenden Terminen.
Inhalt:·

· In eigener Sache – Datenschutz
· Pfingstferien 2018
· EU-Datenschutz tritt ab 25. Mai 2018 in Kraft.
· 9. Kölner KinderSportFest 23. Juni 2018, Helfer/innen gesucht
· 26. Juni 2018 Olympic Day im Deutschen Sport & Olympia Museum
· 9.-11. Nov. 2018 Tag des Kinderturnens (auch in eurem Verein?)
· Qualifizierungen - Lehrgänge – Wettkämpfe – Veranstaltungen
· Termine/Verschiedenes

vorstand groupIm Clubhaus des TV Rodenkirchen 1898 e. V. (TVR) war alles bestens vorbereitet und der Vorstand konnte die Vereinsvertreter sowie die Vorsitzenden bzw. Vertretungen der TVB Aggertal Oberberg und Düsseldorf und die Vorsitzenden des KSB Rhein-Erft und des SSB Köln begrüßen. Ferner Ilona Gerling, Dozentin der Deutschen Sporthochschule Köln als Referentin des Tages und den besonderen Ehrengast, Hans-Jürgen Zacharias, RTB-Ehrenpräsident.

Schon in den Begrüßungsreden wurden kritische Akzente gesetzt, indem Harald Dudzus die Zusammenarbeit mit Köln im Projekt „Gute Verbandsführung“ aufgriff und Peter Pfeifer das neu angegangene gemeinsame Handeln des Kölner Sports gegenüber der Politik beschwor. In seiner späteren Grußrede freute sich Hans-Jürgen Zacharias über das Ambiente des Verbandstages im neuen Clubhaus des TVR und fand auch kritische Worte zum derzeitigen Verbandsgeschehen.
Bei der Totenehrung erinnerte Jörg Borning an Christel Berkum (Turngau und KTB) und Ingeborg Siegers (MTV).
Der einleitende nichtparlamentarische Teil war geprägt von der Verleihung der Silbernen Ehrennadel des TVbK an Theresa Spohr vom Turnverein Rodenkirchen für ihre besonderen Verdienste um den Verein sowie herzliche Gratulationen an verdiente Übungsleiterinnen (Gisela Palm und Angie Büth nach ihren Auszeichnungen als Übungsleiterinnen des Jahres durch die RTJ) und erfolgreiche Trainerinnen und junge Athleten aus den Bereichen Korfball (Anne Küpper, TuS Schildgen), Trampolinturnen (Angie Büth, TV Blecher) und Gerätturnen weiblich (Shanna Poljakova, TZ DSHS) Dieter Weymans, der die Erfolgsgeschichten zu den Gratulationen vortrug und mit Peter Schiffmann auch einen Gutschein übereichte, konnte sogar einen chinesischen Lobspruch vortragen und erklären.
Mit ihrem Plädoyer für das Kinderturnen vertiefte Ilona Gerling sehr eindrucksvoll unsere Erkenntnisse aus der Praxis im Kinderturnen. Lebendig vermittelte sie die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Grundbedürfnissen der Kinder. Dies sollten wir jetzt alle über den Kinder Turnclub im Verein umsetzen.

Mitgliederversammlung der angeschlossenen Vereine im Turnverband Köln 1876 e.V.
(Veranstaltung S00, siehe Termine)
Download der Unterlagen für den Verbandstag. Zum Entpacken des Archivs (zip) ist ein Kennwort erforderlich, das die Vereinsvorstände postalisch erhalten haben.

In dem festlich hergerichteten Gymnastiksaal des Vereinsheims trafen sich Politik, Verwaltung sowie Gäste und Mitglieder des Mehrspartenvereins, der weit über 2.000 Mitglieder hat und neben OGTS und Kursangeboten insgesamt über 4.000  Aktive betreut.  
Der TV Rodenkirchen ist ein überregional bekannter Verein, der sich neben dem Breitensport auch um den Spitzensport bis zur Bundesebene verdient macht.
Seinen Mitgliedern bietet er ein breit gefächertes Turn- und Sportangebot, das kaum Wünsche offen lässt. Immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten prägte die „Familie Januszewski“ mit viel Engagement in den letzten Jahrzehnten einen Vorzeige-Großverein.
Aber auch außerhalb des Kernbereichs „Turnen und Sport“ ist der TVR für die Kinder des Stadtteils tätig. Als einer von zwei Kölner Turnvereinen ist er Träger des Offenen Ganztags an einer Schule und hat damit zusätzliche Verantwortung für die Bildung und die soziale Entwicklung der Kinder übernommen
Der Verbandsvorsitzende Peter Schiffmann und der Vertreter der Vereine, Horst Maas, waren vor Ort, haben die herzliche Gratulation des TVB Köln überbracht und auch ihrer Freude Ausdruck gegeben, dass mit der Durchführung des Verbandstages des TVbK im April ein weiteres Mosaiksteinchen der traditionell guten Zusammenarbeit zwischen TVR und Turnverband Köln hinzugefügt wird.
Es gab eindrucksvolle und kritische Redebeiträge und die musikalischen, turnerischen und akrobatischen Glanzpunkte im Rahmenprogramm begeisterten die Festgäste.   

Zur Bestanderhebung des TVB Köln haben wir eine Nachfrist bis 28. Februar eingeräumt. Leider fehlen noch immer einige Vereinsmeldungen zu der bereits im Dezember mit der Weihnachts- und Neujahrspost versendeten Erhebung der „Daten für den Turnverband Köln“! Da die Frist für die LSB-online-Meldung erst am 28. Februar abläuft, bearbeiten einige Vereine diese Unterlagen zeitgleich. Bitte beide Meldungen nicht vergessen!

Zum Seitenanfang